Rurberg: Großes Fest für die Rurberger Schützenmajestäten

Rurberg : Großes Fest für die Rurberger Schützenmajestäten

Die Sankt-Sebastianus Schützen vom Rursee feiern ihre an Fronleichnam ermittelten Majestäten, die Prinzen Kevin Breuer und Andreas Hesse sowie König Adrian Sanchez mit Königin Heike am dritten Augustwochenende.

Beginnen wird das Dorffest traditionell am Samstagnachmittag, 18. August, um 17.30 Uhr mit der Messfeier, zelebriert von Präses Michael Stoffels in der Pfarrkirche St. Barbara. Danach nehmen die Ortsvereine und Gäste, angeführt von den Rurseeklängen und dem TC Eifelgold Aufstellung zum Empfang der Majestäten.

Die Präsentation und der Vorbeimarsch werden, auch aus Respekt vor den älteren Kirchenbesuchern, erstmalig unmittelbar nach dem Gottesdienst vor der Kirche stattfinden. Ehrenkönig Klaus Bongard, die Prinzen und König Adrian mit Gefolge nehmen auf dem Kirchvorplatz Aufstellung.

Dann geht es über die Dorfstraße zur Königsresidenz am Schützenheim. Nach einem zünftigen Umtrunk formiert sich der Festzug zum Marsch über den Grimmischall und die Seeuferstraße Richtung Antoni-ushof. Hier wird ab 20 Uhr das Duo „Syl´n Dan“ zum zünftigen Königsball bei freiem Eintritt aufspielen.

Sonntagnachmittag, 19. August, ab 14 Uhr, treffen sich alle Schützenfreunde und Gäste an der Cafeteria im „Alten Schulgarten“. Neben der Teilnahme am lukrativen Preisvogelschießen haben alle Besucher die Möglichkeit mit dem „goldenen Schuss“ den von König Adrian Sanchez gestifteten Pokal als Trophäe in Empfang nehmen zu können.

Mehr von Aachener Nachrichten