Im „Weissen Pferdchen“: „Get Back“ spielt Beatles-Songs

Im „Weissen Pferdchen“ : „Get Back“ spielt Beatles-Songs

Bereits zum wiederholten Mal kommt die Cover-Band „Get Back“ ins Weisse Pferdchen nach Mützenich und feiert den Beatles-Sound ihrer Jugend mit zahllosen Songs der „Fab Four“ aus Liverpool.

Leider musste die Band mit dem plötzlichen Tod ihres Sängers und Bassspielers Dion einen schmerzlichen Verlust erleiden. Die Band entschied sich nach diesem einschneidenden Erlebnis erst mal, auf Auftritte zu verzichten. Bei der Suche nach einem neuen Mitglied wurde man dann aber glücklicherweise fündig. Norbert Maukisch verstärkt nun als neuer Bassist die Gruppe.

Neue Besetzung

In neuer Besetzung, voller Elan und Spielfreude intoniert die jung gebliebene Band nun die Klassiker von „A Hard Days Night“ über „Hey Jude“ bis „Yellow Submarine“ und behält trotz der zumeist fröhlichen Songs einen wehmütigen Blick auf ihre Jugendzeit und das Leben.

Beim letzten Konzert wünschten sich die Besucher eine nie enden wollende Nacht oder wenigstens eine Wiederholung im Saal des „Weissen Pferdchens“. Jetzt ist es also wieder soweit: Der Start des Konzertes ist am Samstag, 29. September, um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse 14 Euro. Kartenvorverkauf ist möglich über das „Weisse Pferdchen“ unter Tel. 02472/802 66 81 (AB) oder 0157/ 717 497 29. Weitere Infos unter www.weisses-pferdchen.de und auf der Facebook-Seite des „Weissen Pferdchens“.

Mehr von Aachener Nachrichten