Monschau: Gestürzte Frau ins Krankenhaus gebracht

Monschau: Gestürzte Frau ins Krankenhaus gebracht

Der Rettungsdienst wurde am Sonntag zu einer gestürzten Person im Treppenaufstieg zwischen Eschbachstraße und Rahmenberg in Monschau gerufen.

Aufgrund der vereisten und engen Örtlichkeit sowie der Schwere der Verletzung wurden auch der Rettungshubschrauber und die Feuerwehr Monschau alarmiert.

Die verletzte Frau wurde von Feuerwehr und Rettungsdienst in den bereitstehenden Rettungswagen getragen. Anschließend musste die Frau mit dem Rettungshubschrauber ins Medizinische Zentrum Marienhöhe geflogen werden.

Die Eschbachstraße war während der Rettungsmaßnahme gesperrt.

Mehr von Aachener Nachrichten