Generalprobe des Tanzclub Dash für European Masters

Tanzclub Dash : Lampenfieber und Erleichterung

Sechs Formationen mit rund 100 Tänzerinnen und Tänzer bereiten sich auf die European Masters im Videoclipdancing vor.

Seit Monaten hören sie dieselbe Musik, führen mehrmals wöchentlich die gleichen Bewegungen aus, alle haben schon erfolgreich Meisterschaftserfahrung gesammelt, und einige von ihnen stehen bereits seit vielen, vielen Jahren auf der Bühne. Und doch erfüllten große Anspannung und sich wie ein Lauffeuer verbreitendes Lampenfieber kurz vor dem ersten richtigen Auftritt vor Publikum auch am Sonntagabend die Halle der Sekundarschule Simmerath.

Für die diesjährige Generalprobe für die European Masters im Videoclipdancing des Tanzclub Dash wurde die riesige Sportstätte schon fast zu klein, denn es warteten unzählige Augenpaare gebannt auf die Auftritte der sechs Formationen des Imgenbroicher Vereins. Dabei war die Aufregung völlig unbegründet, denn die Choreographien saßen und den Zuschauern wurde eine einzigartige Show geboten.

Von den Minikids bis zu den Adults ist der Tanzclub Dash am kommenden Samstag auf der Meisterschaft in Ludwigshafen in jeder Altersklasse vertreten. Zum ersten Mal dabei ist die von Lisa Nestler und Assistenztrainerin Nadine Legge trainierte jüngste Formation „EigenWerk“, die nicht nur amtierender Westdeutscher Meister ist, sondern auch erfolgreich vor ein paar Wochen bei „Das Supertalent“ auf RTL zu sehen war. Die amtierenden Meister der European Masters 2017, „Dance to be“, trainiert von Antonia Model, starten in der Altersklasse Kids. In derselben Altersklasse geht der amtierende Westdeutsche Meister „Funtastic“, trainiert von Kim Luisa Wilden und Lea Seidel, an den Start. Der amtierende Vize-Meister der European Masters „Made to Move“, trainiert von Lisa Nestler, tritt in der Altersklasse Juniors 1 gegen die besten Formationen Deutschlands und des nahegelegenen Auslands an.

Mit flippigen und bunten Outfits wird „Aspire“, ebenfalls trainiert von Lisa Nestler, in diesem Jahr in der Altersklasse Juniors 2 die Imgenbroicher Tanzschule vertreten. In diesem Frühjahr belegten sie Platz 3 auf dem Bundesligaturnier in Siegen, jetzt tritt „Better Your Best“, ebenfalls trainiert von Lisa Nestler, in Ludwigshafen mit einer beeindruckenden Burlesque-Show wieder in der sogenannten Königsklasse Adults an.

Rund 100 Tänzerinnen und Tänzer aus der Imgenbroicher Tanzschule werden somit in diesem Jahr die Nordeifel auf der Meisterschaft vertreten. Wieder einmal ist die Reise für ein Wochenende nach Ludwigshafen für den Verein eine organisatorische Meisterleistung, denn zusätzlich zu den Formationen werden auch 150 Unterstützer in die südlichere Region Deutschlands reisen und dort übernachten.

Dort ist der Tanzclub Dash aus dem kleinen Nordeifeler Ort längst bekannt und beinahe gefürchtet: „Uns kennt man dort, denn wir sind in der Regel der größte und damit auch der lauteste Verein auf dieser Meisterschaft“, erklärte die 2. Vorsitzende des Vereins, Susanne Seidel, dem Publikum. Lautes Gejubel brach auch an diesem Abend mehrfach aus, denn abwechslungsreicher, emotionaler und professioneller hätte eine Generalprobe wohl kaum sein können.