1. Lokales
  2. Eifel

Aktion der Polizei: Gelegenheit macht Fahrraddiebe

Aktion der Polizei : Gelegenheit macht Fahrraddiebe

Die Saison für Pedaleure beginnt. ADFC und Polizei geben Tipps und Hinweise: So sichern sie ihr Fahrrad am besten.

Im vergangenen Jahr 2019 wurden insgesamt 2147 Fahrraddiebstähle in der Stadt und der Städteregion Aachen im öffentlichen Straßenraum zur Anzeige gebracht. Im Vergleich zum Vorjahr (1895 Fahrraddiebstähle) stiegen die Fallzahlen um 13,3 Prozent. Aktuell sind die Zahlen der Fahrraddiebstähle im ersten Quartal 2020, im Gegensatz zum Vergleichszeitraum 2019, tendenziell sinkend. Das sonnige Wetter animiert natürlich dazu, wieder den guten alten „Drahtesel“ zu nutzen.

Damit man diesen auch nach dem Einkauf oder einer Pause wieder dort findet wo er abgestellt wurde, wird von der Polizei Folgendes empfohlen: Nutzen Sie stabile Fahrrad-
schlösser; schließen Sie Ihr Fahrrad immer an fest verankerten Gegenständen an; sichern Sie immer Vorder- und Hinterrad!

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Fahrradcodierung etwa beim ADFC oder die Nutzung einer Fahrradpass-App. Hier können alle wichtigen Daten des Fahrrades gespeichert werden. Im Fall eines Diebstahls erhöhen diese Informationen möglicherweise die Auffindungschancen.

Weitere Infos dazu finden sie im hier.