1. Lokales
  2. Eifel

Gedenken am Volkstrauertag in der Eifel

Gedenkstätte für sowjetische Kriegstote : Gedenken am Volkstrauertag

Am Volkstrauertag gedenkt man auch in vielen Eifeldörfern der Kriegstoten und der Opfer von Gewaltherrschaft.

Ein besonderer Ort der Erinnerung ist die Gedenkstätte für sowjetische Kriegstote. Der im Volksmund sogenannte Russenfriedhof zwischen Kesternich und Rurberg zeigt sich jetzt in herbstlicher Stille.

Erst viele Jahrzehnte nach Anlegung des Ehrenfriedhofes im Jahr 1961 war es gelungen, die Namen aller hier 2322 bestatteten russischen Kriegstoten zu ermitteln. Inzwischen sind diese Namen auf zehn Granitstelen verewigt worden.

Die neu gestaltete und stets perfekt gepflegte Anlage wurde im Juni 2016 eingeweiht und zieht regelmäßig Besucher aus Nah und Fern an.

(P.St.)