1. Lokales
  2. Eifel

Monschau: Galerie und Café statt Bauruinen

Monschau : Galerie und Café statt Bauruinen

Ein Café, Galerien und Geschäfte, vielleicht eine Pension. Das sind Denkmodelle, wie man die verfallende rechte Haushälfte der Alten Amtsverwaltung am Holzmarkt nutzen könnte. Allein, und da seufzt Björn Schmitz von der Bauverwaltung: „Das kann Jahre dauern.”

rirÄghelc tis hacu dre tsunadZ dse Hssaeu ahcrbshasEßetc 2.6 Ende eremvobN 0220 thate ien geinfwLreae nde krreE faeegarnhb. rDe terinEmgeü kendt cniht dnra,a dsa ädubeeG uz erena.irrpe