Monschau: Fußballmädels von St. Ursula sind Städteregionsmeister

Monschau: Fußballmädels von St. Ursula sind Städteregionsmeister

Die Fußballerinnen der Monschauer Realschule St. Ursula haben die Städteregionsmeisterschaft der Fußballerinnen in der Altersklasse WK III (Jahrgänge 2000 bis 2002) gewonnen. In einem packenden Endspiel auf dem Kunstrasenplatz in Konzen setzte sich die von Claudia Frantzen betreute Schulmannschaft gegen die Liebfrauenschule Eschweiler mit 7:6 nach Neunmeterschießen durch.

Nach der regulären Spielzeit hatte es 4:4 gestanden, wobei die St.-Ursula-Mädels in den letzten zehn Minuten mit großem kampf noch einen 2:4-Rückstand wettmachten. Nach der torlosen Verlängerung wurde Denise Conrads dann zur Matchwinnerin: Zunächst parierte die Torhüterin zwei Entscheidungsschüsse der Gymnasiastinnen aus Eschweiler und verwandelte dann den entscheidenden Neunmeter zum umjubelten Sieg.

Außer ihr spielten Katharina Mertens, Lea Conrads, Hannah Pontzen, Caro Gerards, Isabelle Mensger, Milena Breuer, Lisa Drösch und Marie Winkhold. In der nächsten Runde vertreten die Monschauer Mädels nun die Städteregion bei der Bezirksmeisterschaft.

(hes)
Mehr von Aachener Nachrichten