Vossenack: Franziskus-Gymnasiasten haben nun ihr Abitur in der Tasche

Vossenack : Franziskus-Gymnasiasten haben nun ihr Abitur in der Tasche

Die Abiturienten des Franziskus-Gymnasiums Vossenack erhielten bei ihrer Abschlussfeier die Zeugnisse. 60 Schülerinnen und Schüler erreichten in diesem Jahr ihren Abschluss. Nach einer gemeinsamen Messe mit Pater Peter Schorr, dem ehemaligen Schulleiter des Gymnasiums, fand in der Aula der Schule die Zeugnisvergabe statt.

Bevor die Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse in den Händen hielten, gaben ihnen verschiedene Redner ihre guten Wünsche mit auf den Weg.

Schulleiter Dr. Peter Cordes freute sich darüber, dass alle Schülerinnen und Schüler die Prüfungen bestanden hatten, „drei Schüler sogar mit der Note 1,0“. Cordes bedankte sich bei den Eltern, Familien, Freunden und Lehrern der Abiturientia. Nach einem Rückblick auf die vergangenen Jahre wünschte der Schulleiter den Absolventen eine „erfolgreiche und glückliche Zukunft“. Auch Bernd Goffart, stellvertretender Bürgermeister von Simmerath, richtete einige Worte an die Absolventen: „Der Abschluss ist eine Zäsur in eurem Leben“, so Goffart, „seid mutig, probiert euch aus.“ Einen Beruf finden, der Spaß macht, sei besonders wichtig. „Ich wünsche euch, dass ihr glückliche Menschen werdet.“

Daniel Kirch, Fachvorsitz Erdkunde, Berufs- und Studienorientierung, bedankte sich beim ehemaligen und beim aktuellen Schulleiter. Kirch erinnerte zudem daran, dass die Schülerinnen und Schüler die Umgestaltung des Schulplatzes tatkräftig unterstützt hatten. Michael Voß von der Schulpflegschaft richtete seinen Dank an die Lehrkräfte und das Verwaltungsteam der Schule. Die Absolventen seien „optimal vorbereitet“ worden für ihr weiteres Leben. Er wünschte ihnen, dass sie „ihren eigenen Weg verfolgen“ werden.

Auch die Schülerinnen und Schüler richteten ihren Dank an die Mitarbeiter der Schule. Mit Präsenten bedankten sie sich unter anderem bei der Schulleitung und dem Lehrerkollegium. „Wir werden die Zeit am Gymnasium mit einem Lächeln in Erinnerung halten.“

Anschließend erhielten alle Absolventen ihre Abschlusszeugnisse. Gesondert geehrt wurden zudem die Schüler und Schülerinnen mit den besten Abschlüssen. Besondere Leistungen in den Bereichen Mathematik und Physik wurden ebenfalls geehrt.

(cjk)
Mehr von Aachener Nachrichten