Förderverein der Stadtbücherei Monschau lädt zu Jupp Hammerschmidt ein

„Das Klümpchensglas“ : Kabarettist Jupp Hammerschmidts präsentiert Anekdoten über die Eifel

Das Klümpchensglas war früher in der Fastenzeit ein Muss für jedes Eifeler Kind. Ab Aschermittwoch füllte sich das Glas peu à peu hauptsächlich mit diesen roten Himbeerklümpchen, die es zum Beispiel beim Bäcker gab.

Am Samstagmittag durfte man sich über den Inhalt hermachen, Ostersonntag war das Gefäß ratzeputz leer, der Magen zum Platzen voll. Das ist nicht das einzige Thema, über das Jupp Hammerschmidt in seinem neuen Programm zu berichten weiß. Die Vorliebe des Eifelers für den Alkohol, die Entstehung des Brots und auch einige seiner beliebten, tiefgründigen „Versenktexte“ prägen den kommenden Abend in der Stadtbücherei Monschau.

Am 26. April ist Jupp Hammerschmidt zu Gast in der Stadtbücherei in Monschau. Noch viele andere Traditionen werden an diesem Abend angesprochen und präsentiert. Dies alles und noch vieles mehr – in Jupps neuem Programm: „Das Klümpchensglas“ in der Laufenstraße 42 ab 19.30 Uhr. Der Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 7 Euro und die Karten gibt es in der Bücherei. Eine Reservierung ist möglich unter Tel. 02472/8035807 oder per E-Mail an stadtbuecherei@stadt.monschau.de.

Mehr von Aachener Nachrichten