Vossenack: Figurentheater „Hear my Song“: Eine Achterbahn der Gefühle

Vossenack : Figurentheater „Hear my Song“: Eine Achterbahn der Gefühle

Gleich drei Veranstaltungen stehen im März und April im Kloster-Kultur-Keller unter der Klosterkirche der Franziskaner, Franziskusweg 1 in Vossenack, auf dem Programm. „Hear my Song“, heißt das Figurentheater am Samstag, 10. März, um 20 Uhr, für das das Theater con cuore nach Vossenack kommt.

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist“, lautet der Leitfaden dieses 90-minütigen Stücks für Menschen ab 14 Jahren im Palazzo Puppazzi.

Die Straßenkünstlerin Vianne und der verlassene Marc begegnen sich vor Viannes Theater. Marc, der sich wie ein armer Hund fühlt, rührt Viannes Herz und die beiden beschließen, fortan gemeinsam ihren künstlerischen Weg zu gehen. Sie spielen sich unbemerkt immer weiter auseinander bis das fast Unvermeidliche passiert: Vianne verlässt Marc.

Doch das Band zwischen ihnen ist noch nicht vollends zerschnitten. Es ist eine Geschichte um zwei Künstler, die sich im Leben verlieren und in der Musik finden — urkomisch und poetisch, witzig und berührend, erheiternd und verstörend. Eine Achterbahn der Gefühle, wie sie nur das Leben möglich macht.

Der Eintritt kostet 14 Euro, Einlass ins Café ist ab 19.30 Uhr. Karten bekommt man unter Telefon 02429/30853 oder per E-Mail an mail@kloster-kultur-keller.de sowie bei Babalu-Ronig in Vossenack.

Die weiteren Veranstaltungen im Kloster-Kultur-Keller sind dann im April das Konzert „A Tribute to Simon & Garfunkel“ mit Thorsten Gary und Thomas Wacker am Mittwoch, 18. April, um 19.30 Uhr, sowie das Figurentheater „Faust — eine Verdichtung“ am Samstag, 21. April, um 20 Uhr mit dem Theater Toefte. Auch für diese Veranstaltungen gibt es ab sofort Karten.

Mehr von Aachener Nachrichten