Roetgen: Feuerwehreinsatz: Kind in Fahrrad eingeklemmt

Roetgen: Feuerwehreinsatz: Kind in Fahrrad eingeklemmt

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr: Der Löschzug Roetgen musste am Samstagnachmittag zur B258 ausrücken, weil ein Kind in seinem Fahrrad eingeklemmt wurde.

Insgesamt 16 Einsatzkräfte waren im Einsatz, um das Kind aus seiner misslichen Lage zu befreien. Mit Handwerkzeug wurden die Schrauben der Hinterradachse gelöst und der Fahrradholm mit einer hydraulischen Schere durchtrennt.

Gegen 16 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und das Kind wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren.

Mehr von Aachener Nachrichten