1. Lokales
  2. Eifel

Monschau: Feuer und Flamme für das kulturelle Gründerzentrum

Kostenpflichtiger Inhalt: Monschau : Feuer und Flamme für das kulturelle Gründerzentrum

Wahrhaft Feuer und Flamme für das KuK zeigte NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben am Dienstag in Monschau, als das kulturelle Gründerzentrum des Kreises Aachen im Rahmen des Wettbewerbs „Deutschland - Land der Ideen” ausgezeichnet wurde.

pöirzUhltcl theli edi iiMeisntnr nneie errekeFwu nsnhüerdep eBßumrulstna in edr adnH - rde csSnshalugg des teukeraseeewhrtrF aus ,rBilne ied auf aohneödtkisicm eeiWs zru nuAheuczsgin rg6ee3riu.ttln5a rgeeiS denj(e agT ien enarrd)e ednerw usbdetwein zeascne.ihtegu aetergnG nvo red uoEehrpi nahc erd fßmhutW-tlseleablascteFri mcöhet eid Knmapaeg chnti nur emdinhcteerIu ,üwedinrg drsoenn hcau nei vsopiitse dcleubdhDaitlsn mi -In und Alnsuad .meietltnvr eiD rsuenuBeggrdnei dnu dei dtseechu Whtsitacfr eabhn eid envtStaioniirdtita ins nebLe gfeneru. nt,invoaoIn eendI und neürstirGgde isnd mi KKu zu esauH. Aus med lbha nvefnlerlea unmFdenbgäestiaaz dnewru fzölw lsieAret dnu itdam das trese üdrtrmGeenznru eeirsn trA ni WR.N Im KKu kennön ucBshere rov rtO ene,lbre ewi uKnst tetesnht ndu was ütnslKer e.dnken