FC Roetgen II empfängt als aktueller Tabellenzweiter den TV Konzen II

Fußball-Kreisliga B : Lokalderby an der Hauptstraße

Sechs Spieltage vor Schluss ist aus Nordeifeler Sicht in der Fußball-Kreisliga B nur noch eine Frage von höherem Interesse: Kann sich die zweite des FC Roetgen auf dem zweiten Platz halten und über eine mögliche Relegation eventuell noch in die Kreisliga A aufsteigen?

Der 1:0-Sieg am vergangenen Spieltag jedenfalls lässt diese Option für die Schwarz-Roten nach wie vor offen. Allerdings war der Dreier bei der abstiegsbedrohten Breiniger Dritten durchaus glücklich, wenn man bedenkt, dass Torjäger Stefan Mertens in der 90. Minute das goldene Tor glückte. Da gleichzeitig Berger Preuß mit 0:4 beim Spitzenreiter FC Stolberg „gebügelt“ wurde, rückte der FC dank der besseren Tordifferenz wieder auf den Relegationsrang. Auch Borussia Brand ist mit einem Punkt weniger noch in der Verlosung.

Für die Roetgener ist am Sonntag Derbytime gegen den TV Konzen II. Die Konzener werden trotz jüngster Misserfolge wie dem 3:4 daheim gegen Hahn die Punkte sicherlich nicht leichtfertig hergeben und wollen sich das anschließende Bierchen bei der Pankratiuskirmes verdienen.

Auch letzte zarte Hoffnungen, noch einmal auf den zweiten Platz schielen zu können, zerstörte beim TuS Mützenich das 0:3 letzten Sonntag in Kornelimünster. Damit ist die Partie gegen den geretteten FV Eschweiler am Sonntag ein besseres Freundschaftsspiel.

Germania Eicherscheid II rettete letzten Sonntag nach 0:2-Rückstand gegen Schlusslicht Vichttal III wenigstens noch einen Punkt, wird sich aber am Sonntag beim Tabellenvierten in Brand anders präsentieren müssen, wenn man nicht mit einer Packung heimkehren möchte.

(hes)
Mehr von Aachener Nachrichten