Vossenack: FC Germania Vossenack: Ideenaustausch für das Jubiläumsjahr 2019

Vossenack : FC Germania Vossenack: Ideenaustausch für das Jubiläumsjahr 2019

Interessierte Vereinsmitglieder des FC Germania Vossenack trafen sich kürzlich im Dorfgemeinschaftshaus zur Hauptversammlung. Im Gegensatz zu den Vorjahren waren deutlich mehr Teilnehmer der Einladung gefolgt.

Der Verein hat über 850 Mitglieder, davon 250 Kinder und Jugendliche. Die größte Einzelabteilung ist die Fußball-Abteilung mit 240 Mitgliedern, die durch viele aktive Sportler zahlreich vertreten war.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft und ihre Verdienste im Verein wurden für 25 Jahre geehrt: Annerose Marx, Maria Kienet, Christa Bergeman, Wolfgang Becker, Peter von Agris, Rainer Gübbels, Maria Kaulen, Adelheid Leszinski, Martha Kehr, Doris Palm, Resi Felser, Mareike Buch, Hendrik Buch, Christian Ellinghoven, Monika Iwers. Für 40 Jahre: Günter Cremer, Erwin Spriewald, Heidi Töpfer, Edwin Janser, Wilfried Fuß. Für 50 Jahre: Axel Buch, Hermann-Josef Kirch, Gerd Wildrath, Hermann-Josef Meyer, Reinhold Rüttgers, Herbert Kreutz, Kurt Rosewich und Gerd Wildrath.

Neben satzungsmäßigen Tagesordnungspunkten standen auch Neuwahlen an. Dabei wurden Ursula Kreutz als stellvertretende Vorsitzende, Petra Kreutz als stellvertretende Kassenwartin und Winfried Scholl als Geschäftsführer wiedergewählt. 2018 plant der FC Germania Vossenack wieder eine Sportwoche, unter anderem mit dem Bosselbachlauf am 30. Mai und am Wochenende 1. bis 3. Juni mit Fußballspielen von Jugend- und Seniorenmannschaften. Die Tischtennisabteilung wird wieder das Ulrich-Breidenich-Gedächtnis Turnier ausrichten. Weitere Veranstaltungen sind Zumba-Party und Moutainbike-Ausfahrt.

2019 feiert der Verein sein 100-jähriges Vereinsjubiläum. Manfred Braun gab einen Überblick über die Vorbereitungen zur Erstellung einer Vereinschronik. Weiter Aktivitäten im Jubiläumsjahr werden vorbereitet. Für einen Ideenaustausch wurden alle Übungsleiter eingeladen und Vorschläge ausgearbeitet.

Mehr von Aachener Nachrichten