"Fast-Aufsteiger" empfängt den Mittelrheinliga-Absteiger

Saison 2019/2020 : SV Rott startet gegen Euskirchen

Mit dem interessanten Eifelderby gegen den Mittelrheinliga-Absteiger TSC Euskirchen startet Fußball-Landesligist SV Rott am Sonntag, 25. August (Anstoß 15.15 Uhr) in die neue Saison.

Dies hat am Dienstag der Fußball-Verband Mittelrhein bekanntgegeben. Die Euskirchener hatten im vergangenen Jahr kurz vor Saisonbeginn ihre Mannschaft aus der Mittelrheinliga zurückgezogen und somit ein Jahr ohne erste Herrenmannschaft gespielt. Nun wagt man den Neustart in der Landesliga mit einer komplett neu zusammengestellten Mannschaft und muss gleich beim SV Rott antreten, der vor wenigen Wochen den Sprung in die Mittelrheinliga nur hauchdünn verpasste. Am 2. Spieltag geht es für die Lipka-Elf nach Brühl, ehe an Spieltag drei Hertha Walheim zum nächsten Derby kommt.

Interessante Paarungen mit Derbycharakter warten zum Auftakt auch auf die Nordeifeler Bezirksligisten: Germania Eicherscheid empfängt am 25. August den FV Vaalserquartier, der FC Roetgen reist zunächst zu Raspo Brand.

(hes)
Mehr von Aachener Nachrichten