Eifel: Fantasiereise auf den Spuren der Indianer im Rurtal

Eifel : Fantasiereise auf den Spuren der Indianer im Rurtal

Abenteuer, Spiel und Spaß auf den Spuren der Indianer im Rurtal: Das älteste Sommer-Zeltlager für Väter und Kinder der Region eroberte sich kürzlich zum 22. Mal in Folge den direkt an der Rur gelegenen Jugendzeltplatz in Dedenborn.

Nachdem Totempfahl und Tipi errichtet waren und das Lagerfeuer brannte bauten sich die Rurindianer Pfeile, Bögen und Trommeln, um zur Jagd zu gehen. Der mit fünf Jahren jüngste Teilnehmer durfte Häuptling sein und weckte seine Krieger mit einem tüchtigen Wasserguss.

Das Thema wurde kreativ, spielerisch und sportlich umgesetzt, so dass für jeden Geschmack und jede Altersstufe etwas dabei war, berichtet Bildungsforum-Fachbereichsleiter Bernhard Rietfort.

Mehr von Aachener Nachrichten