1. Lokales
  2. Eifel

Fahrer im Krankenhaus nach Unfall in der Eifel

Schwere Verletzungen : Motorradfahrer überschlägt sich nach Sturz

Bei einem Motorradausflug auf der „Panoramastraße“ ist ein 24-Jähriger am Samstagnachmittag aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen. Der Fahrer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Laut Angaben der Polizei waren der Aachener und ein weiterer Motorradfahrer kurz vor 18 Uhr auf der kurvenreichen L 218 in Richtung Vossenack unterwegs. Als der 24-Jährige auf der Pfarrer-Dickmann-Straße eine Linkskurve nahm, stürzte er nach der Einmündung zur Wittscheider Straße. Vor den Augen seines Begleiters kam der Aachener in der Dunkelheit nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Wie es zum Sturz kommen konnte, ist bisher noch unklar.

Das Motorrad blieb stark beschädigt etwa 20 Meter abseits der Straße im Feld liegen. Es wurde später von einem Abschleppdienst abgeholt. Der 24-Jährige hat bei dem Sturz schwere Verletzungen erlitten. Der Rettungsdienst transportierte ihn zur stationären ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.

(pol/red)