Erntedankfest auf dem Rodehof

Eifelverein und Kindergarten Kalterherberg : Erntedankfest auf dem Rodehof

Beim Erntedankfest auf dem Rodehof hatte der Eifelverein Kalterherberg zusammen mit dem Kindergarten zu einer gemeinsamen Wanderung eingeladen.

Viele junge Familien mit Kindern, Wanderer und zahlreiche Gäste, insgesamt etwa 180 Personen, hatten bei herrlichem Herbstwetter teilgenommen.

Die Kinder pflückten fleißig Herbstblumen und Zweige, die dann als Altarschmuck verwendet wurden. Am Rodehof war in der Scheune für die Heilige Messe der Altar mit Strohballen aufgebaut, und der Eifelverein hatte genügend Bänke aufgestellt, damit alle Besucher Platz fanden.

Die Kinder des Kindergartens gestalteten die Erntedankmesse mit, die unter dem Thema „Apfel“ stand. Die Messgestaltung und die Lieder waren ganz dem Dank für die Ernte gewidmet, die Lieder wurden musikalisch begleitet. Im Blockhaus hatte der Eifelverein eine Verpflegungsstation mit zünftigen Speisen rund um Erntedank aufgebaut. Es gab Gemüsesuppe, Schmalzbrote, Brezeln und selbstgebackene Waffeln.

Bei herrlichem Sonnenschein waren die Bänke und Tische draußen aufgestellt. Auf dem Rodehof wurde für die Kinder Ponyreiten angeboten, und sie hatten dabei einen Riesenspaß. Ansonsten spielten die Kinder unbeschwert auf dem großen Hofgelände, wo auch viele Tiere ihr zu Hause haben. Passend zum Thema Erntedank konnten die Besucher sich Äpfel und Möhren zum Verzehr mitnehmen.