Simmerath-Lammersdorf: Erlaubt waren 70: Mit 188 km/h in die Radarfalle

Simmerath-Lammersdorf: Erlaubt waren 70: Mit 188 km/h in die Radarfalle

Auf ein dreimonatiges Fahrverbot, 600 Euro Bußgeld und vier Punkte in der Verkehrssünderkartei muss sich ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Herzogenrath mindestens einstellen.

Denn er war in Lammersdorf auf der Jägerhausstraße bei erlaubten 70 km/h mit 188 km/h gemessen worden.

Wenn sich in dem gegen ihn eingeleiteten Verfahren herausstellt, dass er charakterlich ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen ist, könnte ihm auch für noch längere Zeit die Fahrerlaubnis entzogen werden, berichtet die Polizei.

Mehr von Aachener Nachrichten