Simmerath: Erdgas für das Gewerbegebiet

Simmerath: Erdgas für das Gewerbegebiet

Wer in den kommenden Wochen von Rollesbroich nach Simmerath oder umgekehrt fährt, dem werden die Bauarbeiten am Straßenrand wohl kaum entgehen. Der Grund hierfür: Das Gewerbegebiet Rollesbroich bekommt einen Erdgas-Anschluss.

Deshalb verlegt die Netzgesellschaft „regionetz“ in den kommenden drei Monaten rund fünf Kilometer neue Erdgasleitungen. Die Bauarbeiten starteten am Montag. „Wir werden die Baustellen so einrichten, dass für die Autofahrer so wenige Behinderungen wie möglich entstehen“, erklärt regionetz-Baustellenbeauftragter Thomas Ganser. „Hier und da kann es kleine Verengungen der Straße oder bei den Einfahrten ins Industriegebiet geben.“

Gestartet wird in der Dürener Straße, und gleichzeitig beginnen die Arbeiten in der Einsteinstraße. Auch die Anwohner kann Ganser beruhigen: „Es werden kaum Unannehmlichkeiten während der Bauphasen entstehen. Hofeinfahrten etc. sind zu jeder Zeit erreichbar.“

Die Netzgesellschaft regionetz kümmert sich um den Ausbau und Betrieb der Strom- und Erdgasnetze in der Region und ist eine 100-prozentige Tochter des Energieversorgers EWV. Bei Fragen steht Baustellenbeauftragter Thomas Ganser unter Telefon 02403/701-3258 zur Verfügung.