Konzen: Elekroheizung löst Zimmerbrand aus

Konzen: Elekroheizung löst Zimmerbrand aus

Vermutlich ein Defekt in der elektrischen Heizung war die Ursache eines Zimmerbrandes am Samstagnachmittag auf Aderich in Konzen.

Die Löschzüge Konzen/Imgenbroich und Altstadt sowie die Löschgruppe Mützenich wurden um 15.40 Uhr zum Einsatzort beordert, wo sich das Feuer in einem Kinderzimmer bereits erheblich ausgeweitet hatte.

Die Inhaber der Wohnung in dem Zwei-Parteien-Haus waren zum Brandzeitpunkt nicht zuhause.

„Glücklicherweise war die Scheibe des Zimmers nicht geplatzt, sonst hätte das Feuer Sauerstoff bekommen und sich womöglich weit schneller ausgebreitet”, so Feuerwehrsprecher André Neuß.

So aber hatten die Wehrleute den Brand mit wenig Wasser rasch unter Kontrolle und konzentrierten sich teils unter Atemschutz auf das Ablöschen der Glutnester, die sich allerdings teilweise in den Holzfußboden gefressen hatten.

Gegen 18.40 Uhr war der Einsatz beendet. Der Sachschaden im nicht bewohnbaren Teil des Hauses dürfte mehrere zehntausend Euro betragen.

Mehr von Aachener Nachrichten