1. Lokales
  2. Eifel

Eine außergewöhnliche Sportart

Bumperball in Roetgen : Spaß mit außergewöhnlicher Sportart

Der Jugendbeirat Roetgen zusammen mit Domenik Delsemmé von der Mobilen Jugendarbeit Nordeifel hatte sich etwas Besonderes für die Roetgener Jugend ausgedacht: Bei wunderschönem Sommerwetter gab es jatzt vormittags auf der Wiese hinter der Roetgener TV-Halle ein ungewöhnliches Sportereignis: ein Bumperballturnier.

riiHbee wudre in nnkeiel acseMahtnnfn edgeningrneae Fßllaub pltisge,e whdeärn ied eepirSl ni eesiingr nebneaualfegs Pleaniätklsbl nkstceet udn ht,vunecers hsci igseetginge aus dem egW uz mpe,“„bun .d .h so edgeiragenenn zu ßtnoes, asds der gGeern wehgeatrb d.riw

eiDab rwa se nieek ctehile Shec,a ni edn orgnße tnbelluäfL fau edn iBnnee zu lbnbeei. etssndtaSet elnfei edi pe,ielrS sotegterlp dcruh ied reiinsge sefLtk,usni eds tenÖfre um dnu stnsemu nnu uv,eersnhc dweeri afu eid eeinB zu moke.nm ozTrt der nehho ruTtprmaneee mkena inegei ietsglu epeilS euadst,zn dnu tsWezpsentlorssipiar itm kelmhü aesrWs tsegnro cdanah für die serneeht ühkAungb.l uchA emrsgitüeeBrr rmJao ulssaK eutcsha hcriwcesuzhnd verboi und eliepts bslest eein dRuen it.m Die peaenrft priSeel nud rpeninneSlei unwder cnha dme Spenlie mti ogHsodt und lantek neteGnärk vsgo.retr emgasstIn war se nei aetrciihnceor ,agT der elnla paßS mahtgec t.ha