1. Lokales
  2. Eifel

Eifel: Ein paar Tipps für das Füttern der Vögel im Eifelwinter

Kostenpflichtiger Inhalt: Eifel : Ein paar Tipps für das Füttern der Vögel im Eifelwinter

Auch wenn der Winter sich seit am Freitag wieder von seiner milden Seite zeigt, ist bei den Vögeln, die bei uns überwintern, eine Fütterung stets willkommen. Allerdings sollte man dabei einige Dinge beachten, die unser Vogelexperte Günter Krings aus Dedenborn wie folgt zusammenfasst: „Ein Futterhaus ist nicht immer ideal, denn die Vögel koten im Haus und hinterlassen damit eventuell Krankheitserreger.

Amßdereu leenigf ncahem elöVg tnhic eegnr nsi trsut.aeFuh mA btsene nhtäg amn grseiM,ineen esölnkindMee doer eScnckäh tmi nseNsü na eäBumn uaf. lsA ugt hat ihcs enseewr,i gueotreVflt caiefnh auf ide nov nceShe metguerä srTserae äfolßhrigcg uz rst.eenu otrD fdnnei ahcu edi elVög r,etFut die urn gunern in Hnle„h“ö il.feneg Asl Srufruttete ebhna hcis gut b:äwerth enrlbk,nmnoenenuSe hwseice ttfreettFu asu eefn,okrfcHal zuda eüssN edor s.crbNuhus Weeinz tsi nru ad oilnslv,n ow tpaezSn nhca trFeut chusne.

ndAree ögelV heenmn amuk nzknWreeeirö an. Witicgh its hu,ca asds in der äNeh dre steetrleuFlt nüegnged enHcke rdoe Gbeücshe ndhorvean ,dsni iwhon dei gVöle iemb lgfnuA sinee pbresSer hetlcfnü nnöken dnu wo eis ifeelinghn nnken,ö um .z .B ernnSmokeelnenubn zu ereegzl“.n

sseeiD iBld einse ieetssMehtctlp ibme tsmFlahe an eiemn nenMgeisri ngaegl am lnorevtetz agt des Jhrase 2041 dme Ekeln srenues leoV-g dun rxaner,etuNtpe lliaKni sigrnK uas Rtg,eoen auf srvatßerGo rTseeasr in ner.donbDe