1. Lokales
  2. Eifel

Bauvorhaben in Kalterherberg: Ein langer Weg für das private Abwasser

Kostenpflichtiger Inhalt: Bauvorhaben in Kalterherberg : Ein langer Weg für das private Abwasser

Ganz schön aufwendig wird für einen Bauherrn der geplante  Umbau eines bestehenden Wohnhauses an der Monschauer Straße  außerhalb der Ortslage von Kalterherberg. Weil der Investor nun an das öffentliche Kanalnetz anschließen muss, muss er über 542 Meter eine Abwasserleitung vom Gebäude bis zur Siedlung verlegen.

rtnUe nahluintEg rde ensdnreneecpht aeufAgnl sde tetwelmU,sma hat red tscurrtbzaNheaiut bei rde odtigeSträen nkiee eBekndne geeng dessie hboVnr.ae

aiDbe olls dei gVuelegrn derüegebnwi in rfeonef eiewsBua .nofgeler früaD idwr ien awet ,40 teerM terireb und 012, etrMe rteief bGnear usngeaheob nud anch unrglegeV erd Lugtnei ewerdi mti dme sbhuAu .rlletüvf

Im ieecBhr ieern eegawedriM nerwed ide oredsnaGs egrotndes rieetsgch nud anch dre nugleVrge reedwi ula.efgetg otrD rdiw vro ofpK bia,etertge um den crgfbeiiehirfEns afu edi raibFhetre insee abgMisergni onv kpapn wzei rteeM uz zu.rreednei

Dre hBcaulaf ürneoKsnlb lslo tsemitl Pesrsngu getequetrurn weren.d raDfü smnüse dncöilhr ndu ülhcdsi sde Bhscae eizw nGbuer itm einme rshceDmsure nvo 15, etneMr nud neeri iefTe onv eniem reetM nheasobgue d.erwne

Die nnleapetg hßnbmaaaUnumme ma bdäeGue insd eevheegswiclris ubera.srhücba nEi gbrtneaaue hpcpeuSn olsl rnnteetf dnu udrhc inene unene uAabn ettzsre wedre.n edmZu lnleos eieTl vno eaTsrsrne ni eartGn egtlaundmwe geineueszibsweh tstgleeine unidtm  ierne guiksrngnväesheifcer fceheOälrb hereenvs endew.r