Konzen: Ein echter Musikclown wäscht sich mit Konfetti

Konzen: Ein echter Musikclown wäscht sich mit Konfetti

Musik, Spaß und Spannung standen auf dem Programm der Eifeler Kindertheaterreihe, die das Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung der Städteregion Aachen durchführt. Musikclown Anders Orth vom Kinderlieder-Mitmach-Theater Li-la Lindwurm begeisterte sein Publikum mit einem sonnigen Gute-Laune- und Lieder-Mitmachtheaterstück.

Insgesamt 160 Kinder gingen im Saal des Landgasthofes „Achim und Elke” mit ihm auf eine musikalische Urlaubsreise. Zuerst stellte sich die Frage „Wie und womit fahren wir in den Urlaub”? „Mit dem Auto, mit dem Bus, mit dem Flugzeug, mit der Straßenbahn”, sprudelte es aus zahlreichen Kindermündern hervor. Anders Orth verteilte eifrig viele unterschiedliche Rhythmusinstrumente an das junge Publikum, um fröhlich gemeinsam das Lied „In den Urlaub fahrn” anzustimmen. „Denn auf der Autobahn fängt der Urlaub schon an”, so Orth. Am Urlaubsziel angekommen, wurde gemeinsam überlegt, was alles in einen Urlaubskoffer gehört: eine Unterhose, Socken, ein Kuscheltier und natürlich ein Handtuch zum Waschen. Schnell kamen die Kinder dem Geheimnis auf die Spur, dass sich ein echter Musikclown natürlich nicht mit Wasser, sondern mit Konfetti wäscht.

Im Urlaub erlebten die Kinder viele musikalische Abenteuer mit dem Musikclown. Um zum Abschluss der Urlaubsreise wie ein Fußballer kicken zu können, stimmten Klein und Groß gemeinsam mit Anders Orth und seiner Stadion-Rockgitarre in das rockige Lied „Ich will kicken” an. Beim Zugabelied „Flummi” durften alle noch einmal vergnügt hüpfen, springen und tanzen.

Reihe wird fortgesetzt

Viel zu schnell verging der lustige Nachmittag für das junge Publikum, das sich mit einem kräftigem Applaus und zahlreichen Autogrammwünschen von Anders Orth verabschiedete.

„Klasse, wie Anders Orth vom Lila Lindwurm Theater es immer wieder schafft, die Kinder mit seiner tollen und unterhaltsamen Musik sowie den lustigen Mitmachaktionen zu verzücken und zu begeistern,” zeigte sich Christine Skrabal von der Städteregion sehr zufrieden mit dem heiteren musikalischen Kindertheaternachmittag.

Der nächste Kindertheaternachmittag findet am Donnerstag, 31. Mai, um 15 Uhr, im Saal des Landgasthofes „Achim und Elke”, Trierer Straße 49 in Monschau statt. Klein und Groß ab drei Jahren dürfen sich hierbei auf das Figurenstück „Prinzessin Isabella” nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Kerstin Meyer und Cornelia Funke freuen. Das Mühlheimer Figurentheater Wodo Puppenspiel erzählt mit Tischfiguren und Marionetten die Geschichte von den Prinzessinnen Drusilla, Rosalinda und Isabella, die alles haben. Doch gerade die kleine Isabella findet dieses Leben sehr langweilig.

Der Eintritt für das Stück beträgt 3,50 Euro pro Person. Es empfiehlt sich, Kartenwünsche ab sofort telefonisch bei Christine Skrabal bei der Städteregion Aachen anzumelden, Telefon 0241/5198-2556.