1. Lokales
  2. Eifel

Eifeler Kinderfilmreihe im März

Eifeler Kinderfilmreihe im März : Kleine Vögel mit großem Geklapper kommen

Während draußen die Kraniche über die Eifel in ihre Brutgebiete ziehen, lernt der verwaiste Spatz Richard bei den nächsten Kinderfilmnachmittagen in Monschau, Roetgen und Simmerath die weite Welt mit ihren Abenteuern kennen.

Das Kinderfilmteam des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Städteregion Aachen zeigt im Rahmen der Kinderfilmreihe den Animationsfilm „Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper“ ab Mitte März an fünf Spielorten in der Eifel.

Und darum geht es: Aufgezogen von einer Storchenfamilie, würde Richard nicht im Traum einfallen, dass er selbst kein Storch ist. Doch als seine Eltern und sein Bruder sich im Herbst auf den langen Weg nach Afrika vorbereiten, offenbaren sie ihm die Wahrheit: Ein kleiner Spatz ist nicht geschaffen für eine solche Reise, und sie müssen ihn schweren Herzens zurücklassen. Aber Richard steckt den Kopf nicht in die Federn. Gemeinsam mit seinen Freunden, der zu groß geratenen Zwergeule Olga und dem Wellensittich Kiki, macht er sich auf eigene Faust auf den Weg nach Afrika, um allen zu beweisen, dass er doch einer von ihnen ist.

Den unterhaltsamen Film zeigt das Kinderfilmteam an diesen Spielorten: am 11. März im Jugendhaus Rott, Qurinusstraße 43 in Roetgen; am 12. März im Pfarrzentrum Kalterherberg (Jugendraum), Arnoldystraße 4 in Monschau-Kalterherberg; am 13. März im Druckereimuseum Weiss, Am Handwerkerzentrum 16 in Monschau-Imgenbroich; am 14. März im Pfarrheim St. Peter und Paul, Bundesstraße (direkt neben der Kirche) in Simmerath-Kesternich und am 15. März im Haus Loven, Jugendtreff der Grenzlandjugend Roetgen e.V., Offermannstraße 31, in Roetgen.

Vorführungsbeginn ist jeweils um 15.30 Uhr, der Einlass zu den Spielorten beginnt um 15.15 Uhr. Vor und nach dem Filmerlebnis können die kleinen Besucher an den unterschiedlichsten Spiel-, Mal- und Bastelaktionen teilnehmen, die bis circa 18 Uhr von den Kinderfilm-Teams angeboten werden.

Der Kostenbeitrag zu diesen Kinderfilmnachmittagen beträgt 2 Euro pro Person. Der Eintritt wird vor Ort bei den einzelnen Kinderfilmteams entrichtet. Eine Kartenvorbestellung ist nicht erforderlich. Weitere Infos zur Spielreihe sind unter www.staedteregion-aachen.de/Kinderfilm abrufbar. Die kostenlosen Jahresprogrammhefte sind bei Christine Skrabal, Tel. 0241/51985155, erhältlich.