Roetgen: Eifeler Kabarettistin Eva Eiselt gastiert im Theater am Venn

Roetgen: Eifeler Kabarettistin Eva Eiselt gastiert im Theater am Venn

Eva Eiselt, Kabarettistin aus Bad Münstereifel und früher Mitglied beim Erfolgsduo „Top Sigrid”, gastiert mit ihrem neuen Solo-Programm „Geradeaus im Kreisverkehr” am Mittwoch, 6. April, 20 Uhr, im Roetgener „Theater am Venn”.

Wer schon immer mal im Kreisverkehr geradeaus fahren wollte, darf sich auf diesen Crash-Kurs mit Eva Eiselt freuen: Schön brachial, scheppernd, krachend!

Für ihr neues Programm hat sich die Kabarettistin wieder im großen Gen-Pool selbst ernannter zivilisierter Lebewesen umgeschaut und dabei einige außergewöhnliche Exemplare aufgespürt, die sie hemmungslos als Kuriositätenschau auf der Bühne präsentieren wird. Respektlos und ohne Tabus begibt sich Eva Eiselt in die postmodernen Kultstätten des 21. Jahrhunderts, um dem Auslaufmodell Mensch die Krone der Schöpfung vom Kopf zu stoßen. Dabei paart sie in ihrem frech pointierten Typenkabarett sinnig Sozialkritisches mit niederschmetternd komischem Nonsens, sodass ein höchst amüsanter Mix aus intelligenter Unterhaltung und Klamauk entsteht.

Karten im Vorverkauf gibt es ab sofort in Monschau im Kulturamt des Rathauses und bei der Monschau-Touristik, in Roetgen sind die Karten im „Lesezeichen” sowie in der „Roetgen-Therme”, in Simmerath in der Buchhandlung Holtmann erhältlich.

Mehr von Aachener Nachrichten