1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel/Berlin: Eifel will beim Tourismus die Nummer 1 in Europa werden

Nordeifel/Berlin : Eifel will beim Tourismus die Nummer 1 in Europa werden

Die Zeit der Bescheidenheit ist vorbei: Die Eifel will beim Konzert der Naturerlebnis-Regionen am Ende einmal die erste Geige in Europa spielen. So klingt die Zielsetzung von Helmut Etschenberg, dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Eifel-Touristik.

iBe edr notalenarntIeni Tbourösssmeuir in Brenil )BTI( rheincstrut red ecnaerhA oirertdkKeisr ohnc enliam ,klchüarcihdcn iwe igciwth s,it ibe der rgwnhrleiVcuki viroesinär eiZl ied tmsegea oRnieg ilcBk uz nhabe und dei ihttirmiruKposckl eglüingtd uz den tnAke zu elDnie.eg kallenteu lehZan ,ieezng sads edi Rnseioiusoug-rmT leiEf ni dre aTt im ungsAfhcuw s.ti mHeutl thbegrEecns cprhsti ovn nimee szmsauetmGta in der gRnieo dhcur dne sTuuorism ovn drun 2,51 Mnleriidla uE,or .00050 heitestäcBgf rbtnieea im rBggehn-ueerbs dnu Gegbsrweeta iweso in nde iengbleetit cnriheeBe rde .crhtfaiWst In hrme lsa 0002 enBtebeir hesent thnci genriew sla .00704 etBten zur Vgrguneüf itm üebr 54, ionnilMle nrategbuÜnhe.cn