Edeka will im Dezember Markt in Roetgen eröffnen

Nach langem Warten : Edeka eröffnet im Dezember

Die Eröffnung des neuen Edeka-Marktes an der Rosentalstraße in Roetgen rückt näher. Sie ist nun für Anfang Dezember geplant.

Dies bestätigte eine Sprecherin des Unternehmens auf Anfrage. Nach dem Abriss des alten Gebäudes war es immer wieder zu Verzögerungen gekommen, und Termine wurden immer wieder aufs Neue verschoben.

Die Schließung und der Abriss des alten Edeka-Marktes wurden im September 2015 damit begründet, dass bei einer Überprüfung des Flachdaches festgestellt worden sei, dass umfangreiche Reparaturen nötig seien und das Dach komplett erneuert werden müsse.

Da das Geschäft deshalb einige Monate hätte schließen müssen, wurde entschieden, das Gebäude teilweise abzureißen, neu zu bauen und zu vergrößern. Das ursprüngliche Ziel war es, Weihnachten 2016 mit den Bauarbeiten fertig zu sein. Durch eine Änderung der Planung kam es dann aber zu den ersten Verzögerungen.

Das Konzept wurde überarbeitet und ein kompletter Neubau ins Auge gefasst. Die Verkaufsfläche des Vollsortimenters soll inklusive Bäckerei mit Café und Eingangsbereich rund 1600 Quadratmeter umfassen, der alte Markt verfügte über rund 1000 Quadratmeter Verkaufsfläche. Mit 22.000 Artikeln soll auch das Angebot deutlich größer sein als in der Vergangenheit. (ag)

(ag)