Monschau: DRK mietet Realschul-Räume

Monschau : DRK mietet Realschul-Räume

Zum 1. November mietet das Deutsche Rote Kreuz (DKR) leerstehende Räume in der Realschule Monschau. Dort soll die neue Bildungsakademie entstehen, in der die bisherigen Bildungsangebote ihren Platz finden — ergänzt um neue Angebote.

<

p class="text">

Unter anderem sollen im Rahmen eines europäischen Projektes Qualifizierungen im Bereich der Pflege für Asylbewerber angeboten werden. Die Realschule sei, so das DRK, auch ein idealer Standort, um von dort aus die Eifel mit Hausnotruf zu versorgen, und der Ortsverein Monschau werde eine neue Heimat für Veranstaltungen, Blutspendetermine, Ausbildungen und Treffen finden. Das DRK freut sich, mit diesem Standort seine Angebote verstärkt in der Eifel präsentieren zu können.