Monschau: Dreistegen: Immer noch kein Ende der Bauarbeiten in Sicht

Monschau: Dreistegen: Immer noch kein Ende der Bauarbeiten in Sicht

Bedingt durch die schlechten Witterungsverhältnisse sind die Bauarbeiten an der B 258 zwischen Monschau und Höfen immer noch nicht fertiggestellt werden.

Wie die Stadtverwaltung mitteilte, muss daher am Samstag, ab 10 Uhr, bis Sonntag, 22 Uhr, die Bauampel wieder außer Betrieb genommen werden.

Es wird in Fahrtrichtung Höfen und Kalterherberg, wie auch schon am vergangenen Wochenende, eine Einbahnregelung (Monschau in Richtung Höfen) eingerichtet.

Der Verkehr auf der B 258 in Richtung Monschau bzw. Aachen wird ab der Abzweigung Perlbachtalbrücke/Schwingsborn in Richtung Kalterherberg, über den Messeweg in Richtung Kloster Reichenstein und Mützenich umgeleitet.

Aus Fahrtrichtung Höfen können die Bushaltestellen Dreistegen, Perlenau und Burgau am Wochenende mit der Buslinie 84 nicht angefahren werden.

Mehr von Aachener Nachrichten