1. Lokales
  2. Eifel

Dreigestirn der KG Sonnenfunken engagiert sich für die Blutspende

Termin beim DRK : Dreigestirn der KG Sonnenfunken engagiert sich für die Blutspende

„Blut schenken zur Weihnachtszeit“, diese Tradition setzte die KG-Sonnenfunken Simmerath beim Blutspendetermin des DRK in Simmerath fort. Das Dreigestirn, Prinz Remik I. (Breuer), Bauer Tobias I. (Nießen), Jungfrau Marvin I. (Weckmann) und Prinzenmariechen Isabel Haas und Mitglieder vom Gefolge spendeten ihr Blut um Leben zu retten.

Das Deutsche Rote Kreuz bedankte sich herzlich und hofft, dass dieses Engagement weiter bestehen bleibt, denn täglich werden in Deutschland rund 15.000 Blutspenden benötigt.