1. Lokales
  2. Eifel

Online-Vortrag: „Die rechte(n) Szene(n) im Raum Euskirchen“

Online-Vortrag : „Die rechte(n) Szene(n) im Raum Euskirchen“

Eine Veranstaltung im Rahmen des Landesförderprojekts „NRWeltoffen“ im Kreis Euskirchen zur Prävention von Rechtsextremismus und Rassismus findet am Mittwoch, 3. Februar, 17 Uhr, als Online-Vortrag statt.

Der Referent Michael Klarmann beleuchtet in seinem Vortrag „Die rechte(n) Szene(n) im Raum Euskirchen“ unterschiedliche Aspekte aus dem politischen Spektrum rechts der Unionsparteien. Klarmann lebt und arbeitet als freier Journalist in Aachen und recherchiert auch im Kreis Euskirchen, wo er unter anderem halbjährlich als freier Mitarbeiter die Vor-Ort-Updates auf der Homepage der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Köln bearbeitet.

Für die kostenlose Teilnahme an dem Online-Vortrag ist eine Anmeldung unter weltoffen@kreis-euskirchen.de nötig. Nach Anmeldung wird der Zugangslink verschickt. Übertragen wird der Vortrag über das Programm „Zoom“. Die Teilnahme ist ohne Zoom-Account möglich. Weitere Informationen: www.kreis-euskirchen-ist-weltoffen.de.