1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel: Deutlich mehr Gäste aus Deutschland für Simmerath

Nordeifel : Deutlich mehr Gäste aus Deutschland für Simmerath

Leichte Zunahme auf hohem Niveau: Auch die Beherbergungsbetriebe in der Nordeifel haben dazu beigetragen, dass der Tourismus in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2006 einen neuen Gästerekord hat vermelden können.

Wei sad sLnamaedt üfr etnebrtnevriauagD nud Sttiksita etttlmii, urdew idmat sad ierheisbg sgereiebdoRrnk sau med oVrhjar rueten refrotb.üfen ieD clrhesuBeahz mhan WRw-iteN mu 8,3 zPotern und eid nasbahhnzlceÜgurt um 1,2 nzePtro begegenrü edm Jrha 2500 z.u In dne eeeindNrmuomlkofn kotennn die nrzabhthnsleÜancegu zwar cnhit ied wZctuasnaher sde basgrcusjethhaÜnren 2050 r,rnieceeh gneetl erba urente ni aiebehn nllae ngetKareio helict zu. beDia feitgtes hisc hacu edr eTr,dn sads in der Gemieend hematrimS die ieareeluVrdw rde Gtseä mi inhtcSt mu ieen nutcbaegÜnhr öerhh liteg lsa in nMachou,s eid aStdt„ mi T”la drfaü raeb itmngssae fast 10000. Geäst hrem ihnzrveceet asl edi neeedurgieRsem. Bei edn üskfäaGettennn ni hSmetiamr etigez ihcs ein lraerk ndT:re ucheDtes setGä kdentneec den uReres und die eeimnedG hrS.imtema Nocasmlh um 83, zorePnt getsi edi Zahl edr nedenmmoakn stäeG.