1. Lokales
  2. Eifel

Kommentar zum Rehkitz-Schutz: Der Mensch muss eingreifen

Kommentar zum Rehkitz-Schutz : Der Mensch muss eingreifen

Ist es paradox, wenn Jäger im Frühjahr das kleine Rehkitz schützen möchten – und später im Jahr die Flinte draufhalten? Für den ein oder anderen mag das so aussehen, dabei ist es eigentlich einfacher.

Gesnued dWleär cbrahneu nniee nseudneg aebidnTestr ndu loeasng se na edn gerßno eunärRb elhtf – sneghiwebiesuez riedse mi aelFl sed sofleW run amsnagl erzctkkrhuü dnu uhac asd ckshtrii äbtuge driw – ussm rde ncheMs nnrieegief. rE its gisarßnseeewm na edm ilmDame acuh sstlbe hcsuld, ath er hcod ide tuarN sua dem iehiclhtwGecg et.bcgahr

sDa enwiss rwi ueteh ndu rdhae sit se dtiweognn, iuegi.nzenfer snotS itcehrn wcd,heinislW hRe dun .oC im laWd mher nSdhcea ,na asl srdeei favkrnrete nnak. Dsa teßhi raeb ,ichtn dsas anm an ndreena Tnega nicht hcua tegreinJu vor edm dTo uchrd nei ewMrhäk behrneaw nnka ndu es sncefuhawa tls.äs

dnU uahc ennw se gräJe it,bg edi cish enehbemn eiw edi hhiwliecscrörtp xAt mi Wd– al die enestim ägerJ ndis drreaNtfuenu und s,newsi ewchle tnAnkioe gnoidnwte snid udn celewh .cihnt ndU nhrdweä dre ien edor ranede se ehsacd dnnief gm,a nnwe nie üfr hin rslsmaohe hRe eanochssegbs ri,wd so mga re nagz rdnease dbreaür nedenk, ewnn eien dtnwriicshleoteW den ennegie aGrtne leradmgttrneieep hat eord lrmichsme ,onhc nsi mrenmoWhiz nnduegegrein t.is