1. Lokales
  2. Eifel

Eifel: Der kürzeste „Anmarsch“ zum Hahnenkönig, den es wohl je gab

Eifel : Der kürzeste „Anmarsch“ zum Hahnenkönig, den es wohl je gab

Den wohl kürzesten „Anmarsch“ in der Ortsgeschichte, vom Aufstellungsplatz an der Eicherscheider Dorflinde bis zum kaum hundert Meter entfernten Domizil des Hahnenkönigs-Paares, Gerd I und Rita Küpper, hatten Eicherscheids Ortsvereine, Nachbarn, Freunde und das stattliche Gefolge zum Ausklang der Sommerkirmes.

rdneWäh enies pmEgsnfa zu nrhEe rde äaettMjnes und riehr cBrhesu,e rkertäel rpeüp,K vro eaJrnh heba re esirteb edi orte obeR udn eretZp senei rnsrhhseeHnerach rereignn lnwloe, b:are ch„I ahett edn alHs des elksGco ißilefg eab.tiebrte Da attr edr dlerei vsebeenrrto rikD teöGzn in dei Bhan — udn imt neeim nznegiei Terreff helto re edi .rheT“äpo Am gnoantS bare ecistrhe re eis h.cis