1. Lokales
  2. Eifel

Eifel: Den Musikverein „Eintracht“ aus Konzen zieht es in die Pfalz

Eifel : Den Musikverein „Eintracht“ aus Konzen zieht es in die Pfalz

Ein gemütliches Dörfchen, möglichst nicht so weit von der eigenen Heimat entfernt, an dem ein Musikverein willkommen ist, so sollte der Zielort der nächsten Vereinsreise aussehen, da waren sich die beiden Brüder, Michael und Stephan Förster, beide seit Jahren aktive Musiker im Musikverein „Eintracht“ Konzen und Verantwortliche der diesjährigen Vereinsreise, schnell einig.

ehcNdam edi ntriEt“hc„a 2100 in lenBri fßsu„“rGaotdltt rc,nseephupt zog se ejztt 54 kiatve dnu etvkanii Metilgidre im lrAet onv füfn tnoaMne sib eürb 80 eahJnr in ide fscrOahtt alßohbakrcGr an erd ndsichüel tianrßWees erd P,flza appnk 030 Koerltime von enKzon tnfe.rten erstBei uzrk hnac rhire tnknufA im nmelehifrtüienagf oH,lte dsa ide snruMknneiei udn ruMkies nheazu tlldgäsnvoi rüf hcis nnmingomeee ,thetan ngig es anhc duaaLn zum Ftse esd ie.weßendeFr

esD eiWteren ufedtr die „Ecthta“rin asl rmlsekihasuci Hköhetupn in der eruuiterubaKrl erdiHbglee eeniEerftan.tu tt-dAstal und cfhnrusogüSshl ucrdh erdeHbilge flhete ewbieengson iew ein uhBsce uaf sclSsho aahmbcH. Die tstamdDo eypSre isoew asd hmntecraa ßrbuSrgta rawen eriwete nttanSieo edr R.siee

rGroße ßapS amk meib seBhuc sde sesisesfanRe uaf, das lohw nielsotieglr dnu görßet eakmlnD dse setducehn W,snie in dem tgu 1,7 Mieilnnol Ltire laztP fdnnei nöke.ntn eriH kenotn nam sihc mi nnegneelndneii unastateRr hnialuscikr rewnvnöeh sealns muZ ekdennörn Acsulbshs rwuden ndna holswo switGrta imt uFar als cuah edr hrrueafsB mats ägeenisfeLrbnth tim eeimn hlSca esd iesMeisurkvn noKenz cekdtnigee.