1. Lokales
  2. Eifel

Dedenborn: Das Tiroler Schützenwesen intensiv kennengelernt

Kostenpflichtiger Inhalt: Dedenborn : Das Tiroler Schützenwesen intensiv kennengelernt

Zum sechsten Mal reiste die St. Michael Schützenbruderschaft Dedenborn zu ihren österreichischen Schützenfreunden nach Wenns ins Pitztal. Sie war dort zu Gast beim Bataillonschützenfest. Begleitet wurde die Bruderschaft von einer starken Abordnung Schützen aus den BHDS-Bezirksverbänden Monschau und Schleiden, die das Tiroler Schützenwesen hautnah miterleben wollten.

sntgaIesm enanmh 211 thSczneü usa 31 elEreif nrOet eno(nbde,Dr c,dschiheEier H,efön nocgie,brIhm rdmre,fmaLso Mnüthziec, t,Roenge Rrnho,e slebl,oRihorc tmmrhie,aS rS,acuth hreietsKcn dnu dneGüm) na ned eeinhtFltskcie eslmdmiutk.nZteoeenga tis desie vlenedenöibdrkvre ntsFcuhrdafe rbtesei vro über 25 ernhaJ rhduc etanlhaaeurftUsulb onv seBuekbntimresserzid Ktur oBdrang dun umriBreedesrt ltHmue rdaKual eebd(i ne)rnedDob ibem tienhuge rohnEraejm sde alBianlot tzPlait udiLgw Gufdlon )senWn(. nI eelngireßägm geetgeiginnes esBuhne,c etuztzl hacu dcrhu ide haipzkoctennüSem sWenn cassilnälh dse .33 hemifcseüGetnetzedssen ni en,ernDbod driw idese ctderfsFahun .ebketdun