Imgenbroich/Konzen: Charity-Konzertnacht am Samstag in der Stahlhalle im Gewerbegebiet Imgenbroich

Imgenbroich/Konzen : Charity-Konzertnacht am Samstag in der Stahlhalle im Gewerbegebiet Imgenbroich

Peter Kutsch, Heinz Schreiber, Jürgen Förster und Martin Krings — das sind die vier Veranstalter des Charity-Konzerts am kommenden Samstag, 21.Juli, ab 20 Uhr im Gewerbegebiet Imgenbroich-Konzen. Die Charity-Rocknacht in der Stahlhalle, Am Handwerkerzentrum 8c, wird von der Rock-Coverband „Hexagon“ und dem DJ-Team „Schreibär“ musikalisch gestaltet.

Die Spendengelder, die neben dem Eintritt gespendet werden können, sollen in erster Linie gegen die Hungersnot in Indien und Zentralafrika eingesetzt werden. „Für die Fixkosten werden die Spendengelder nicht angerührt, die sollen komplett gespendet werden“, sagt Martin Krings, einer der vier Veranstalter und Gründer des Fördervereins „Bruder Theo Call“, der die Spendenaktion ebenfalls unterstützt.

Trotz einiger parallel laufenden Veranstaltungen in der Eifel hoffen die Veranstalter auf zahlreiche Besucher und üppige Spenden. Bisher wurden im Vorverkauf 70 Karten verkauft; die Einnahmen von rund 300 Besuchern können die Fixkosten für den Samstagabend decken. Sollten die Einnahmen nicht reichen, bewältigen die vier Veranstalter die Kosten mit Eigenkapital. „Wir sind motiviert und ziehen das jetzt durch“, sagt Krings und blickt optimistisch auf den kommenden Samstag.

Der Eintritt kostet 5 Euro. Karten kann man im Vorverkauf bei Heinz Schreiber, Tel. 02472/4263, per E-Mail an Heinz.Schreiber@ freenet.de, in den Geschäften Keiler-Store und Big-Air-Max sowie an der Abendkasse erwerben.

Mehr von Aachener Nachrichten