1. Lokales
  2. Eifel

Fahrplanwechsel: Bus ist früher in Imgenbroich

Fahrplanwechsel : Bus ist früher in Imgenbroich

Die Ankündigung, dass sich die Abfahrtszeiten für die Buslinie 66 nach dem Fahrplanwechsel der Aseag am Sonntag, 9. Juil, ändert, sorgte für einige Irritationen. Die Änderung betrifft aber nur die erste Fahrt von Aachen in Richtung Monschau, alle weiteren Fahrten verkehren wie gewohnt.

Zum Fahrplanwechsel fährt die Linie 66 nicht mehr am Bushof in Aachen ab, sondern erst um 5.21 an der Haltestelle „Brand Ringstraße“. Dass bedeutet für Menschen, die früh morgens von Aachen aus in die Eifel fahren wollen, dass sie von „Aachen Bushof“ aus eine andere Linie nach „Brand Ringstraße“, beispielsweise die um 5 Uhr abfahrende Linie 25, nehmen müssen.

Fahrt startet 15 Minuten früher

Der Grund für die Anpassung sei eine Verbesserung für Menschen, die in Imgenbroich arbeiten, teilt die Aseag mit: „Die bisher um 5.15 Uhr am Bushof in Aachen beginnende erste Fahrt der Linie 66 erreicht Imgenbroich erst gegen 6.08 Uhr. Dieser Bus traf für Arbeitnehmer im Gewerbegebiet mit einem Arbeitsbeginn um 6 Uhr zu spät in Imgenbroich ein.“ Mit dem Fahrplanwechsel startet die erste Fahrt nun 15 Minuten früher und erreicht Imgenbroich bereits um 6 Uhr. Im Vorfeld der Änderung hatte die Aseag untersucht, wie stark die Linie 25 und die Linie 66 ab „Aachen Bushof“ frequentiert werden: „Aufgrund einer durchgeführten Fahrgastzählung auf beiden Fahrten haben wir uns entscheiden, die Fahrt, die um diese frühe Zeit weniger Fahrgäste hat, erst an ‚Brand Ringstraße’ beginnen zu lassen“, schreibt das Unternehmen.

Wer aus der Eifel in die Kaiserstadt fährt, muss sich nicht umstellen.

(red)