1. Lokales
  2. Eifel

Dedenborn/Hammer: Bürger helfen mit beim Bau einer Aufbahrungsstätte

Dedenborn/Hammer : Bürger helfen mit beim Bau einer Aufbahrungsstätte

Der CDU-Ortsverband Dedenborn/Hammer, der die 80 Mitglieder-Grenze anstrebt, ist mit den anderen Vereinen des Dorfes vielfältig engagiert, als Pate für Ruhebänke, bei der Säuberung des Mullion-Felsens, beim anstehenden Bau einer Aufbahrungsstätte am Friedhof, wofür die Gemeinde in ihrer angespannten Haushaltslage nur 15.000 Euro zur Verfügung stellen kann.

mI Ostarterkll eudrwn frü dei uz eüeernmnhbedn beeritnA nvo end nueFmadetnn isb umz hDca nohsc ibpsngerrutpeA eigeldt,b muz .1 erveNbom wlil anm rtigef lnrreihei.gÄcs eis der Zastndu dre rßSaet wencishz meHarm nud en,edbornD eee„li”,istw ewi ervettsRtrare n-afsoJeHs ksienlbeHc bei edr lerrngvdMeumlegitsima eäsrhti.kencn cDho wer uaf enei noTelgtuairans tsatt auf ktecabiFnrlei fohf,t r„diw mauk vor mde reaJh 0023 zmu gueZ .on”kemm wnerraEt knna ,man ssda ibe red oneegevrhnes unÄnedrg esd gsnlnhcsFuätnlenuapz huac iwertee igutebBaee in nbdreenDo udn emmarH issweneaeug rn.dewe zgiitKrrusf etzmegtus ewdnre nötnek ide Asungiwues reteiwre laleusnBte „nI dne ,”drnFeel ow dre laaKn sohnc ieie.tlgB edn srhtVealadnowns esd ObevdeCasrDU-ntsr /broeremnnDedHma wnduer ornA naBru asl ridVnzoesr,et Hsnsao-fJe ikncbHesle lsa esin evtertrtleeSrl dun gdriSi oMnai mit e„eüueedzbnngr Egb”esnriesn te.ediwehlgrwä etzeBrsi renudw gaJnrH-ünse ansnJe, mHtleu ,adaulKr goWlngaf ih,dcmtS ntSfae taSeeihbcn dnu edimeFrlh leeTnh.