1. Lokales
  2. Eifel

„Running for Kids“: Borsdorff hilft auch im November mit 13.550 Euro

„Running for Kids“ : Borsdorff hilft auch im November mit 13.550 Euro

Auch im November hat der Dürener Läufer Peter Borsdorff mit seiner Aktion „Running for Kids“ 13.550 Euro für Kinder in der Region zur Verfügung gestellt, obwohl er keine Spenden bei Laufveranstaltungen hat sammeln können.

Peter Borsdorff, 77-jähriger Dürener, Initiator der seit dem 14. Januar 1995 bestehenden Aktion „Running for Kids – Leichtathleten helfen Kindern mit Beeinträchtigungen“ war auch im November wieder für Kinder unterwegs. Auch wenn der ehemalige Langstreckenspezialist weiterhin nicht an Veranstaltungen teilnehmen kann, lässt er sich immer wieder Neues einfallen um weiterhin Kindern in der Region helfen zu können. In den vergangenen Jahren hatte er unter anderem beim Rursee Marathon stets viele Geldspenden von Sportlern und Zuschauern erhalten.

Einem in große Not geratenen Kind konnte „Running for Kids“ zweimal mit jeweils 3000 Euro beiseite stehen. Ebenfalls mit 3000 Euro helfen konnte Peter Borsdorff einem Kind auf dem mühsamen Weg zur Anschaffung eines behinderungsgerechten PKW`s. Einem kleinen Familienzirkus mit fünf Kindern konnte in der pandemiebedingten Zwangspause mit 550 Euro ein wenig „Luft“ zum Überleben verschafft werden.

Für Aktivitäten in den nächsten Wochen konnten sich über jeweils 500 Euro freuen: die Kindertagesstätte „Wichteloase“ in Arnoldsweiler, die „Nordstadtpiraten“ in Düren, die Kindertagesstätte „St. Marien“ in Berrendorf und die Kindertagesstätte „St. Martin“ in Jülich-Stetternich, außerdem die Grundschule „Eifelfüchse“ in Vosenack sowie die Kinder in der Offenen Ganztagsschule Grüngürtel in Düren.

 Einem Mädchen in Monschau konnte mit 500 Euro geholfen werden schon bald mobil zu sein. Fünf Familien mit zehn Kindern durften sich über Einkaufsgutscheine und „Taschengeld“ freuen. 400 Euro konnte Borsdorff hierfür zusammentragen. Für „St. Martin“-Aktivitäten hatte „Running for Kids“ 100 Euro zur Verfügung stellen können. 

Derzeit bemüht sich der Dürener um weitere Spenden für seine diesjährige „Adventskalender“-Aktion. Wie schon in den Vorjahren wird Peter Borsdorff im Dezember 24 Briefkästen anlaufen um „Mäuse“ für Weihnachtswünsche der Kids zu bringen.

Weitere Informationen zu „Running for Kids“ gibt es unter https://running-for-kids.tv-huchem-stammeln.de/ und https://www.facebook.com/peter.borsdorff.2 sowie telefonisch unter Tel. 02421/33 723 und 0171/5470871.