1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel: Belgisches Forstamt entfernt belgisches Gebüsch an einer deutscher Straße

Nordeifel : Belgisches Forstamt entfernt belgisches Gebüsch an einer deutscher Straße

Bäume, Büsche und Sträucher sind an der B266 zwischen Lammersdorf und Fringshaus gleich reihenweise gefällt worden. Der Landesbetrieb Straßen NRW hatte das belgische Forstamt darum gebeten, damit die Straßengräben nicht zu sehr zuwuchern.

eSlreb lfnäle edfutrn ied taMriierteb edr trnßaiertsSmeeei dei meuBä im odseiheHcr ennV tnci,h nedn itnhre edm aßntbSgrnreae ebtnign asd gblhesice te.iebG Alos thtae dsa hecsbegli rtFmatso afu frgaAen des sansdbertbeeeLi mit edr nugoRd engnebno udn bie erd eenGieletgh uhac ingeie nhceitF iwrtee esbstai red tßraeS t.enetnrf ttzeJ retckün eewrchs ceMnshnai n,a mu ads hzöleG zu csnek.ähl