Rurberg: Bei der Crazy-Boats-Parade kann alles mitmachen, was schwimmt

Rurberg : Bei der Crazy-Boats-Parade kann alles mitmachen, was schwimmt

Möglichst verrückt soll es im und auf dem Wasser zugehen, wenn bei Rursee in Flammen die Crazy-Boats-Parade startet. Mannschaften mit Humor werden gesucht, die mit originellen Wasserfahrzeugen in Rurberg übers Wasser schippern — ein Jux soll es werden für die Akteure und für die Zuschauer.

Am 28. Juli wird es die vierte Auflage der Crazy-Boats-Parade geben. Auch diesmal gilt wieder: Alles, was schwimmt, darf mitmachen. Dass man zur Gaudi auch richtig gute Preise gewinnen kann, macht die Crazy-Boats-Parade noch attraktiver.

Der Sieger kann sich über 600 Euro freuen, der Zweite erhält 400 Euro, der Dritte 300 Euro; für den Vierten gibt es 200 Euro und für den Fünften 100 Euro. Die Plätze sechs bis zehn werden mit Sachpreisen belohnt. Das Anmeldeformular findet man unter www.rursee-in-flammen.de.

Bis zum 15. Juli ist die Anmeldung ohne Gebühr möglich. Das detaillierte Programm gibt es auf www.rursee-in-flammen.de und www.facebook.com/rursee.in.flammen.