Begegnung, Ausbildung, Weiterbildung für Spielleute

Anmelden für den 2. Landesspielleutetag NRW : Begegnung, Ausbildung und Weiterbildung für Spielleute

500 Spielleute aus ganz NRW – so viele sollen beim 2. Landesspielleutetag NRW zusammenkommen. Der findet am Samstag, 16. November, in Bocholt statt, und die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.

An diesem Tag dreht sich alles um Spielleute, ihre Musik, die Vereine und die Mitglieder. Vor allem steht das sich Begegnen im Vordergrund. Denn das ist das Motto, das in diesem Jahr die musikalische und inhaltliche Richtung Jahr vorgibt: „Begegnung, Ausbildung, Weiterbildung“.

Schon fast ein kleines Spielleute-Festival ist das, was der Volksmusikerbund (VMB) für diesen Tag auf die Beine gestellt hat. 80 Workshops und Fachvorträge stehen auf dem Programm, die sich bei weitem nicht nur um Musik drehen. Es finden Workshops zu den einzelnen Instrumentengruppen Böhmflöte, Spielmannsflöte und Schlagzeug statt. Etwa Kurse wie „Flinker Finger – Basis“, „Technik clever üben“, oder „Drumcircle“. Neben den fast klassischen Kursen stehen auch ausgefallenere Themen wie „Beatboxing“, „Train the Trainer“ oder „Boomwhacker“ auf dem Programm.

Ein besonderes Augenmerk legt der Spielleutetag in diesem Jahr beim Schlagwerk auf die Stilistik. Wer sich in Sachen Latin oder Swing immer schon mal weiterbilden wollte, ist hier genau richtig. Aber auch sonst wartet der Festtag der Spielleute mit vielen hochkarätigen Dozenten und Themen auf. Zusätzlich zum rein Musikalischen, gibt es ein großes Angebot an Workshops, die sich eher um die Vereinsarbeit und die Mitglieder drehen.

Für Jung und Alt, eingefleischte und erfahrene Musiker oder blutige Anfänger bietet der 2. Spielleutetetag NRW alles, was Spielmannszüge für ihre Musik und die Vereinsarbeit benötigen. Auch das große Angebot speziell für Kinder und ganz junge Musiker kann sich sehen lassen.

Wer an diesem Tag lieber Musik machen möchte, ist beim Wertungsmusizieren willkommen. In Kleingruppen bis zu acht Personen können Gruppen unterschiedlichster Formation hier ihr Können unter Beweis stellen. Als besonderes Highlight steht bei der großen Abschlussveranstaltung das Konzert des Landesspielleute-Korps NRW auf dem Programm.

Wer Lust auf tolle Musik, Workshops, jede Menge Spaß und vor allem ganz viele andere Spielleute hat, ist beim 2. Spielleutetag NRW richtig. Das Ganze findet statt im Euregio-Gymnasium in Bocholt. Die Anmeldung für Spielleute ist ab sofort bis zum 31. Oktober über die Internetseite möglich: www.spielleutetag.de