1. Lokales
  2. Eifel

Roetgen: Beamter abgezogen: Reduzierte Polizei in Roetgen

Kostenpflichtiger Inhalt: Roetgen : Beamter abgezogen: Reduzierte Polizei in Roetgen

Die Polizeipräsenz in der Gemeinde Roetgen ist reduziert worden. Im Dezember wurde der Verwaltung seitens des Polizeipräsidenten mitgeteilt, dass einer der beiden diensttuenden Beamten von der Bezirksstelle Roetgen abgezogen werde. Dieser Schritt wurde dann auch kurze Zeit später vollzogen. Die Polizeianlaufstelle ist im Roetgener Rathaus untergebracht.

Dsa amheT edr rurteezdnei oäizipsenPlezr ni erd Gmieende togneeR tirrchee nnu ucha ide hsctoiiepl bEeen, cahendm die knStDFPoair- ienne ehnctsdepenern Agtanr rüf dei theäsnc iSnuztg des etGeendemiars elelsttg aht. Dei rnugeaBt reüb edn tganrA intefd in red ugzitnS am s,Daetign .3 arreub,F mu 81 hUr mi saRtuah tttsa.

nhcoS Brisgemeerütr rdMnefa Eis thate acnh nsntenKi der ennue eScahgal ,vhtsceur die hntrctrewelvioa ipPkloisenoeitnzi 2 onv smeide rithtSc lezuthbnaa dun faaurd hieeng,weins dsas mde dre deGemien neudsezehnt ebkraeesBitznm nei rteewrie ateremB rüf dei äclghtei eiltaboiirezP urz fenVgürgu eestnh e.mssü

iMt imrhe tanArg ecmthö ide DPS otgRene nun rnreeh,ice asds dei urhPlesdneiengnactos ocnh niamel ücthadreb .ridw Der irdmeaeGten meög drhae nde hnreeAca dntiiläosenriezPep uonf,dfraer seein eitrleagcnendussonhP ängürgkcgi zu hnma.ce

llteoS der priezltiänioedPs ngeenihg ibe ersien Engstcduhine nib,eble andn lleos tdionizlsPirepäe rikD hneWspcai uz eeirn inguzSt des eeonreRtg mientaderGsee ildgenenea rwee,dn mu ensie itEdgsuncnhe in„ niree suinokssiD nde iersRgdtemainlt ffcntlöeih uz “.uerätelrn

erAsntgltlrae suKla caOh:ns i„rW htnecmö es inhct nheinmhne, ssda das aslibng ehoh iegethcehihülrfSs in erd mineeGde tenRoge cuhrd niee gcrizhketuis sieeetnnguaPsnohcrdl hfgeätrde rd.i“w