Baustelle in der Nordeifel: Am Gericht werden Kabel verlegt

Neue Baustelle in der Nordeifel : Bauarbeiten sollen vier Wochen dauern

Die Behelfsampeln sind Am Gericht an der Kreuzung der L 246 und L 106 schon aufgestellt. Dort sollen voraussichtlich ab Montag, 23. September, im Auftrag der Regionetz Kabel verlegt werden.

Eine Freileitung soll durch ein Erdkabel ersetzt werden. Gleichzeitig wird dort auch die Deutsche Glasfaser aktiv und ebenfalls Kabel verlegen. Laut Auskunft der Städteregion Aachen wird mit einer Bauzeit für die Maßnahme von rund vier Wochen gerechnet. Von einer Sperrung der Kreuzung müsse aber nicht ausgegangen werden.

Im Juli war die Kreuzung bereits drei Wochen gesperrt, weil die Fahrbahndecke der L 246 erneuert wurde und Wasserleitungen saniert wurden.

(ag)
Mehr von Aachener Nachrichten