Aachen/Köln: Bahn-Störung führt zu Verspätungen in der Region

Aachen/Köln: Bahn-Störung führt zu Verspätungen in der Region

Von einer rund zweistündigen Störung im Stellwerk Köln-Deutz am Mittwochmorgen ist auch der Bahnverkehr in der Region Aachen erheblich betroffen. So kommt es noch bis in den Nachmittag zu Verspätungen und sogar Zugausfällen.

Zahlreiche Pendler und Fernreisende hatten auch in Aachen und der Umgebung in den frühen Morgenstunden den Ausfall im Stellwerk Deutz zu spüren bekommen. Zwar war die technische Panne um 9 Uhr wieder behoben, nach Angaben eines Bahnsprechers soll der Regional- und Fernverkehr jedoch erst gegen Nachmittag, eventuell auch erst am Abend wieder normal laufen.

Von dem Stellwerkfehler im „Nadelöhr” Köln seien insgesamt 13 Strecken sowohl im Nah- als auch im Fernverkehr betroffen gewesen, so der Bahnsprecher. Zahlreiche Züge hatten dadurch Verspätung, weil sie umgeleitet wurden oder ihre Fahrt deutlich verlangsamen mussten.

Die Bahn empfiehlt Reisenden, sich im Internet unter http://www.bahn.de vor Antritt der Reise über den aktuellen Stand ihrer gewählten Verbindung zu informieren.

Mehr von Aachener Nachrichten