1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel: Ausstellung der Künstlerin Mona Dia: Gesichter des Krieges

Nordeifel : Ausstellung der Künstlerin Mona Dia: Gesichter des Krieges

Die in Gemünd lebende Künstlerin Mona Dia präsentiert vom 14. Februar bis zum 13. März einen Teil ihrer Werke in der Galerie Eifel-Kunst, Schleidener Straße 1, Gemünd. „Wozu ist Krieg?“ lautet der Titel der Ausstellung. In ausdrucksstarken Bildern, die berühren und Texten die sehr nachdenklich machen, zeigt Mona Dia in ihren Werken die Gesichter des Krieges.

iSe eudwr in Klön eogbren udn dteiturse an edr eadsaenmtiKuk ni hennü.Mc Sei etetirab lsa frfrbiieulcehe Ktisnlneür in nGüme.d iSe aht rhhafcem ni ühMcenn, ,uusgrbAg g,nsaiP rnragebSt dnu Htühr ellsetgastu.

eDi Vaneregssi eidftn am gSton,an 4.1 rbu,erFa mu 51 hrU .statt erD rtbrKagreheerel ree/rSiiongSgrtwn Goger sKriae irdw ied uunllfssntgeösurenfgA uksamhslici itm einnes nnaliümhefes ngsoS .gnlaetets Die lulnssgAtue sti an rtainegFe und gnoSnanet eisewlj onv 41 bsi 18 hUr udn canh uigrrnbenVae eöegftn.f erD ittintrE its fe.ri